zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 18:14 Uhr

Hundeführerlehrgang für Kinder beim PGHV

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der Eutiner Tierschutzverein bietet wieder zusammen mit dem Eutiner Polizeigebrauchshundeverein (PGHV) den Hundeführerlehrgang „Kind und Hund“ an. Unter der Leitung von Ursula Hopp und Karin Fleige sowie der Hilfe zahlreicher anderer Mitglieder der beiden Vereine können Hundeführer zwischen sechs und 15 Jahren mit Spaß und Abwechslung lernen, wie sie aus ihrem Spielkameraden einen zuverlässigen und beliebten Freund machen können.

Das sei nicht nur wichtig für die Erziehung des Hundes, sondern fördere auch die Entwicklung des Kindes, stärkt sein Selbstvertrauen und Verantwortungsgefühl.

Der Kursus geht über neun Wochen und beginnt am Dienstag, 2. Mai, um 18 Uhr auf dem PGHV-Gelände im Seescharwald. Wer das Gelände nicht kennt, kann vorher zum Eutiner Tierheim kommen. Wer keinen Hund hat, kann trotzdem teilnehmen, in begrenzter Zahl stehen Hunde zur Verfügung. Die Teilnahme kostet 30 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine umgehende Anmeldung empfohlen. Weitere Auskünfte und Anmeldung sind unter Tel. 04521/73644 möglich.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Apr.2017 | 10:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen