zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

16. August 2017 | 15:17 Uhr

HSH hat Stresstest nur knapp geschafft

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Kreditinstitut erreicht Kapitalquote / Europaweit fallen 25 Geldhäuser durch

Das Zittern um die HSH Nordbank ist vorerst beendet. Der angebliche Wackelkandidat hat den Europäischen Banken-Stresstest bestanden – wenn auch nur knapp. Die Kapitalausstattung reicht, um auch massive wirtschaftliche Belastungen auszuhalten.

Nach monatelangen Prüfungen präsentierte die Europäische Zentralbank gestern punkt 12 Uhr ihr Ergebnis: In einem angenommenen Extremszenario aus Börsencrash, Konjunktureinbruch und hoher Arbeitslosigkeit ermittelte die EZB eine harte Kernkapitalquote von 6,1 Prozent. Gefordert waren 5,5 Prozent. Im vorgelagerten Bilanzcheck erreichte die HSH Nordbank eine Kernkapitalquote von 10,0 Prozent, plus einem Puffer von 2,3 Prozent aus Garantien der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein. Gefordert waren hier 8,0 Prozent.

Ein Selbstgänger war der Stresstest-Erfolg nicht. Nach Informationen unserer Zeitung hatte die EZB zwischenzeitlich versucht, die Risiken der HSH Nordbank bei der Schiffsfinanzierung höher zu bewerten. Zugleich hatte die EZB die Ländergarantien von zehn Milliarden Euro zunächst nur mit sieben Milliarden Euro veranschlagen wollen. Die Wiederaufstockung der Garantien hat bisher nur die vorläufige Genehmigung durch die EU-Kommission. Man habe „viele Gespräche auf vielen Ebenen geführt“, sagte Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold. Die Grünen-Politikerin zeigte sich wie ihr Hamburger SPD-Amtskollege Peter Tschentscher erleichtert über das Ergebnis des Tests.

Zurückhaltender reagierten die Fraktionen des Landtags in Kiel. Übereinstimmend war nach dem EZB-Urteil lediglich von einem Etappenziel die Rede. Erst wenn auch das EU-Beihilfeverfahren erfolgreich abgeschlossen sei, „können wir aufatmen“, sagte FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki. Heinold ging davon aus, dass die EU-Kommission sich in dem Verfahren „sehr genau anschauen wird, ob das Geschäftsmodell der Bank dauerhaft tragfähig ist.“

Insgesamt fielen bei dem Banken-Stresstest europaweit 25 von 130 Geldinstituten durch. In Deutschland traf es die Münchener Hypothekenbank. Wirtschaft S. 14/Komm. S. 13

zur Startseite

von
erstellt am 26.Okt.2014 | 16:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen