HSG ist nach drei Siegen Spitzenreiter

shz.de von
30. September 2014, 11:23 Uhr

Das ist ein Saisonstart nach Maß. Die Handballer der HSG Holsteinische Schweiz sind nach dem 28:19(14:8)-Erfolg beim TuS Lübeck III Spitzenreiter der Regionsliga. Die HSG weist nach drei Spielen 6:0 Punkte auf.

Das Spiel begann ausgeglichen. Ab der 15. Minute setzte sich die HSG immer mehr ab. Philipp Vogelreuter organisierte die offensive Deckung immer besser. Nach dem Wiederanpfiff folgte die stärkste Phase der HSG. Leon Risch führte Regie, mit dem 19:10 von Fynn Sager war die Partie entschieden. Trainer Stefan Risch lobte die offensive Deckung. Die HSG-Torschützen waren Leon Risch (10), Fynn Sager (5), Martin Fürst (4), Philipp Vogelreuter, Janis Mednis (3), Tjorge Maaßen (2) und Benni Path (1).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen