zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. August 2017 | 07:42 Uhr

HSG III untermauert Tabellenführung

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Handballerinnen der HSG Holsteinische Schweiz III bleiben nach dem 32:15(11:9) gegen die HSG Fehmarn/Heiligenhafen ungeschlagen. Sie führen die Kreisliga nach elf Spielen ungeschlagen mit 21:1 Punkten an.

Die Gastgeberinnen fanden zunächst gar nicht ins Spiel, die HSG Fehmarn/Heiligenhafen führte nach 20 Minuten überraschend mit 7:3 Toren. Doch dann starteten die Eutinerinnen und Malenterinnen eine furiose Aufholjagd, sie drückten aufs Tempo, zeigten schnelle Passfolgen und holten Tor um Tor auf. Zur Pause lag die HSG Holsteinische Schweiz mit zwei Treffern vorn. In der zweiten Halbzeit lief es bei den Gastgeberinnen wie am Schnürchen. Nach 45 Minuten waren die Verhältnisse mit einer 20:9-Führung klar.

Für die HSG Holsteinische Schweiz II spielten Danika Hahn im Tor sowie Luisa Ziplinsky (6), Britta Preuß (5/2), Sanja Grage (5/1), Kirsten Westermann und Lena Preuß (je 4), Ines Thormann (3), Jessica Plötz, Christin Lundius (je 2) und Anne Wiese (1).

zur Startseite

von
erstellt am 02.Mär.2015 | 14:39 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen