Handball Schleswig-Holstein-Liga : HSG Holsteinische Schweiz hat gegen den Spitzenreiter HC Treia/Jübek keine Chance

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Am Kreis setzt sich Steffen Engelbrecht für die HSG Holsteinische Schweiz gegen Florian Illgner durch.
Am Kreis setzt sich Steffen Engelbrecht für die HSG Holsteinische Schweiz gegen Florian Illgner durch.

Handballer verlieren in der Schleswig-Holstein-Liga gegen den Tabellenführer mit zwölf Toren Unterschied.

Eutin | Der HC Treia/Jübek war für die ersatzgeschwächten Handballer der HSG Holsteinische Schweiz ein zu starker Gegner. Der verlustpunktfreie Tabellenführer der Vorrunden-Gruppe B der Schleswig-Holstein-Liga gewann 36:24 (19:13). Flotte Anfangsphase Das Spiel begann munter. Beide Teams trafen gut, die Abwehrreihen und Torhüter mussten sich erst finden. Die H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen