10. Symposion in Hansühn : Holzkisten gaben Schätze preis

Avatar_shz von 01. März 2020, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Ihre Zusammenarbeit wollen sie in den nächsten Jahren fortführen: ( von links) Sebastian Graf von Platen, Prof. Dr. Gaby Herchert und Jürgen Gradert.
Ihre Zusammenarbeit wollen sie in den nächsten Jahren fortführen: ( von links) Sebastian Graf von Platen, Prof. Dr. Gaby Herchert und Jürgen Gradert.

Das Archiv der Grafen von Platen wurde eher zufällig zum Studienobjekt.

Hansühn | Der Urlaub eines Gastes aus dem Ruhrgebiet in Ostholstein hat üblicherweise einen erholsamen Aspekt. Einzigartig dürfte sein, dass eine Urlaubsreise zu einer anhaltenden intensiven wissenschaftlichen Arbeit führt, die von Bedeutung ist für die Regionalgeschichte Ostholsteins und die Kulturgeschichte Mitteleuropas seit der Zeit des 30-jährigen Krieges....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen