Süsel : Holger Böttcher folgt Peter Gau

Der neue Vorstand des TSV Süsel: (von links) 2. Vorsitzender Lars Hellwig, Schriftwartin Inge Krebs, 1. Vorsitzender Holger Böttcher, Kassenwartin Jessica Mühlenberg und Geschäftsführer Peter Gau.
1 von 4
Der neue Vorstand des TSV Süsel: (von links) 2. Vorsitzender Lars Hellwig, Schriftwartin Inge Krebs, 1. Vorsitzender Holger Böttcher, Kassenwartin Jessica Mühlenberg und Geschäftsführer Peter Gau.

Scheidendes Führungsduo Peter Gau und Dieter Wolgast engagieren sich nach Satzungsänderung in Geschäftsführung des Vereins

von
22. Mai 2015, 04:30 Uhr

Nach 25 Jahren im Vorstand endete die Ära Peter Gau beim TSV Süsel mit viel Lob, Auszeichnungen und Abschiedsgeschenken. Holger Böttcher wurde auf der von 120 Mitgliedern gut besuchten Jahresversammlung zu seinem Nachfolger gewählt.

Aber auch der zweite Vorsitzende Dieter Wolgast legte sein Amt nieder. Das hatte er gemeinsam mit Peter Gau angekündigt. In Würdigung seiner Verdienste um den TSV Süsel wurde Peter Gau die Verdienstnadel des Landessportverbandes und die Silberne Ehrennadel des Fußballverbandes verliehen. Außerdem wurde Gau zum Ehrenvorsitzenden des TSV Süsel gewählt.

Gau trat 1987 dem TSV Süsel bei. Bereits 1992 übernahm er ein Amt im Vorstand als Kassenwart. Zwei Jahre später trat er die Nachfolge des damaligen 1. Vorsitzenden Hans-Peter Hesse an. Seine wohl größte Errungenschaft ist der Bau des Vereinsheims.

Ein Nachfolger für Gau wurde in Holger Böttcher gefunden, der dem TSV Süsel seit 25 Jahren angehört. Der 60-jährige pensionierte Polizeibeamte war zehn Jahre lang Vorsitzender des PSV Eutin und 25 Jahre Lehrwart im Kreissportverband. Im TSV war Böttcher acht Jahre Trainer im Handball und 13 Jahre lang Übungsleiter im Gesundheitssport.

Der scheidende zweite Vorsitzende Dieter Wolgast ist seit 1969 im Verein und machte vor allem im Fußball und im Tischtennis auf sich aufmerksam. Bereits von 1995 bis 1999 war er zweiter Vorsitzender. Nach einer Pause wurde er 2007 erneut der zweite Mann beim TSV Süsel. Bei seiner Verabschiedung wurde Wolgast zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Wolgasts Nachfolger ist Lars Hellwig, früher Torhüter beim TSV Süsel und nun beim Tischtennis aktiv. Inge Krebs wurde als Schriftführerin wiedergewählt.

Bereits im Vorfeld hatte Peter Gau angekündigt, dass die viele Arbeit anders aufgeteilt würde. Durch eine Satzungsänderung wurde das Amt eines Geschäftsführers für das Vereinsheim geschaffen, das Peter Gau übernahm, um sich weiter um die Belange des Vereinsheims zu kümmern. Dieter Wolgast wird seine „Urlaubsvertretung“.

Für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Max-Janis Pfaff, Alfred Schödter, Mario Maasch, Daniel Schaaf, Kjell Lüdemann und Volker Uhlenbrock die Silberne Ehrennadel. 25 Jahre gehören Susanne Kalfier, Thomas Kutsch, Christine Buck, Jürgen Denker, Waltraud Müller sowie Gudrun und Holger Böttcher dem Verein an. Sie mit der Ehrennadel in Gold belohnt. Klaus Desaga und Rosemarie Engelke gehören 40 Jahre dem TSV Süsel an. Als beste Sportler wurden Thorsten Dittler und seine Frau Jessica Mühlenberg für ihre Leistungen im Handball ausgezeichnet. Von Nils Hirseland


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen