zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2017 | 18:56 Uhr

Historische Trecker zwischen Gesang und Kunst

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 06.Jun.2016 | 00:21 Uhr

Den größten Umsatz haben gestern wohl die Eisdielen gemacht. Nur wenige Schattenplätze rings um den Markt waren noch zu haben – umso lichter die Sonnenflächen. Den jungen Sängerinnen von Sweet Voices aus Lübeck machte das nichts aus – zu groß war ihre Freude an der eigenen Musik. Und auch die Zuhörer lobten und applaudierten den Elf- bis 15-Jährigen.

Bestaunt wurde auch der Künstler Jens Peter Mardersteig, der gelegentlich auf seinem Papier stehend die Bäckerei Klausberger malte, in der ab August seine Ausstellung „Motiv Eutin um 1800. Strack - Mardersteig – ein Bilddialog“ zu sehen ist. Binnen weniger Minuten schuf er, um was ihn viele Zuschauer beneideten. „Das sieht bei Ihnen alles so leicht aus“, sagte eine Beobachterin. „Das muss es auch. Ein Bild muss lebendig sein“, antwortete Mardersteig, der grundsätzlich im Freien malt und größten Wert auf die Farben legt – „Der Kolorit ist entscheidend“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen