Bad Malente-Gremsmühlen : Historische Ansichten als Kalender

Die früheren Hotels Brahmberg und Bellevue, Ecke Bahnhofstraße und Lindenallee in Bad Malente-Gremsmühlen.  Repro: Heimat- und Verschönerungsverein Malente-Gremsmühlen
Die früheren Hotels Brahmberg und Bellevue, Ecke Bahnhofstraße und Lindenallee in Bad Malente-Gremsmühlen. Repro: Heimat- und Verschönerungsverein Malente-Gremsmühlen

Für 2019 ist ein Kalender mit alten Ansichten aus Malente in der Holsteinischen Schweiz erschienen.

Avatar_shz von
17. Oktober 2018, 16:00 Uhr

Die Motive werden das Herz vieler Malenter höher schlagen lassen: Die Kalender-Manufaktur Verden an der Aller hat für 2019 einen Kalender „Historische Ansichten aus Bad Malente“ herausgegeben. Dabei arbeitete der Verlag mit dem Fotografen Harald Düsterhoff vom Heimat- und Verschönerungsverein zusammen. Er stellte historisches Bildmaterial zur Verfügung, beispielsweise eine Ansicht der Hotels Brahmberg und Bellevue an der Ecke Bahnhofstraße und Lindenallee, einst in direkter Nachbarschaft zum Haus des Kurgastes.

Für 2018 hat die Kalender-Manufaktur nach eigenen Angaben 280 solcher Ortskalender herausgegeben. Die Kalender würden digital gedruckt und in Handarbeit weiter verarbeitet, so dass jederzeit auch einzelne Kalender nachbestellt werden könnten, teilte der Verlag mit. Die Gestaltung erfolge in enger Abstimmung mit den Ansprechpartnern in den jeweiligen Orten.

Der Malente-Kalender in DIN-A3-Größe kostet 18 Euro und ist in Malente erhältlich bei Suhr Bürobedarf (Bahnhofstraße 54), Schreibwaren Errulat (Bahnhofstraße 26) und über Harald Düsterhoff (Lindenallee 25) beim Heimat- und Verschönerungsverein Malente-Gremsmühlen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen