Plön : Hilfe von Senioren für Senioren

shz+ Logo
Die Steine sind ausgewaschen am Übergang vom Vierschillingsberg zur Rodomstorstraße. Das sei schwerlich für Menschen mit Rollator, nannte der neue Plöner Seniorenbeirat gegenüber dem Bürgermeister eines der Dinge, die den Mitgliedern im Stadtgebiet aufgefallen sind.
1 von 2
Die Steine sind ausgewaschen am Übergang vom Vierschillingsberg zur Rodomstorstraße. Das sei schwerlich für Menschen mit Rollator, nannte der neue Plöner Seniorenbeirat gegenüber dem Bürgermeister eines der Dinge, die den Mitgliedern im Stadtgebiet aufgefallen sind.

Der neue Seniorenbeirat hat am Dienstag ein Gespräch mit Bürgermeister Lars Winter geführt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
22. Januar 2019, 12:57 Uhr

Plön | Die Wasserrinne in der Mitte der Fußgängerzone und Werbeaufsteller, unebene Pflastersteine, zu hohe Einstiegsstufen bei Bussen: Die Mitglieder des neuen Seniorenbeirats haben nicht nur Ideen f&...

Pöln | eDi irsnnreesaW ni rde tietM dre gßeuoäergFnzn udn ltbu,larWerfeese neeebnu enerP,tfailtses zu hhoe ifsEetngitenssu bei susB:en eiD erglMtiied esd eunne rtiSibseneeorna nabhe citnh unr denIe frü hrei etmtsziA, esi hnbea uhac nie eguA fau heelhcebcrwis Enk“ec„ mi dtgaebietSt frü erenn.ioS iEn effnreT mit mtüerrgieBers asLr intWer ezttunn neidsrozVet aararBb önKgi 63,() ehri elrrvetlteniretS eRntea eGeläHhlno- (,57) rBzeiiest ansH tRos 9)7( dun üShrchfrerfti talWre Hof )87( am otsavmetnitagrgDi rfü gs.rhecoäVl

Hof rittrki,esie asds huetArrfoa mi rVsgenliishbirlgce die riseaiedpslerlthßcnS netstamisceh dnu escerhlnl sal lrabuet egtrswune niese. hechinÄsl tah otRs izchensw trAle sotP ndu röeFd akrpesSas tachbe,bote wo opTem 30 oneafrfb nru rov erd nsT-rtoIuofi leet.g raBaabr Kginö zstet fra,uda nAwhnero eeieznhn,euizb iermm eiwdre fua neunekreahpftG heznsewniui und kheenrrstVerihmele uz nsnl.eissibiiere

 

Um denIe zu mlsan,em hamec sie bemi sheuBc nov ßreänungznFoge drareen deäStt o.sFot erD aienobieSrnret eis frü Hiewsien dun Annurngeeg akbnad.r W„ir euhbarcn urn ncho sda G“e,dl easfst dre eetiBemsrrgrü msuazmne.

Asu iStch esd mietsnneIurnisimn ise dei eanLg aetSßr inek dutaeetiächslrb stMianssd dnu cinth unöüdgdreiwgs.rfr aD üdrew er iebrle end attzplkMra ztsreu engna.eh eDr ise ni eniem mcihlmeersn s.dtZuna nirWet svwiree aafu,dr assd sbi 0222 ejed ttleeelslaH eribaereifrr sien smüse dun dsas die PKV nhca udn nach ueuislrdefreNsb ürf enbene niernteh nitegEis hsecnaf.af

nA dIene tgnealm es edm merGium ihtnc. anGz onbe afu red Lites teehns edi nüfirgEhun seien satflsNseaplo rode inree lotdfeosN,al wnne hsic nend ein reTärg dfntie. Es osll Kkntoat zu netiedgelensPf fnonumemeag werend ndu gotreräV mzu iiBplees zmu ftHruansuo ndu uz grFane erd ehiShitecr tEi)nerkl(kc isn amrmPogr uz .hmnnee hAuc uz ,eemnreShoeinni eäeinnrtKdgr und nünftewrherieed unlehSc wlonle die erigetlidM tnoKetka lrtele.hens eDi üechrlS ntöenkn iSreenno end Ugmgna itm C,P Strmahonpe droe booteokN räehn egbnn.ir hAuc narhFet und gAflsüeu senie nerhe.vesgo eDi dgeisltimtiaBerer ncueehbs ecshsuAüss dnu lrsaustmneaRmv,g stehen nSreinoe nud nedre öAreehggnni enardteb zru eeiS,t nthcaues shci auf e-Ksir dun snedLebeaen asu ndu inergroeanis ejtihirrlecvähl necetöflfhi Sinnteguz.

Dei nsnehtcä rmenei:T nEi tcraünhJfesshsfanküagr (1.2 au,rebFr) Reennsüm,ebuss rsntiecndghntaäiiG tcohmstwi .1304 hrU tim end „Golned ir“lsG, ni ned rnteenamoiWnt sbi tOners edjen itenezw oabSednnn ab 14 Uhr im Okerestraer eap.ilcamiheenStgt rDto ndeinf hauc tSdhceeupsrnn :sattt eJned eestrn ndu teintdr ngtaisDe mi ntMoa nvo 14 bis 61 hrU sOef(fne effnrT,e) levuieiilndd plEcrneszgäheie snid von 61 sbi 361.0 hrU löh.icmg eJden wteezin Fagreti mi ntoMa vno .039 sib 11 Urh ist peshncteSudr mi enlAt W-k.erE lyrO ölRhk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen