zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. August 2017 | 03:14 Uhr

„Highlight für ganz Eutin“

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Eutin 08 trifft am 9. Januar bei den Hallen Masters auf Holstein Kiel, den ETSV Weiche und den Heider SV

„Für ganz Eutin ist das Hallen Masters ein absolutes Highlight“, sagte der Kapitän der Fußballer der Sportvereinigung Eutin 08, Sönke Meyer, gestern Abend bei der Gruppenauslosung im „Uwe-Seeler-Fußball-Park“. Die Eutiner Fußballer wurden in Gruppe A gelost und treffen dort auf Drittligist Holstein Kiel, den Regionalligisten ETSV Weiche Flensburg und den Heider SV aus der Schleswig-Holstein-Liga.

In Gruppe B spielen am 9. Januar in der Kieler Sparkassenarena die Regionalligamannschaften des VfB Lübeck und TSV Schilksee sowie aus der Schleswig-Holstein-Liga Herbstmeister TSB Flensburg und der SV Eichede. „Ganz Deutschland beneidet uns um dieses
Turnier“, sagte der Präsi-dent des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes, Hans-Ludwig Meyer. Er selbst hat eine enorme Erfahrung mit den Hallen Masters, die im Januar 2016 zum 18. Mal ausgetragen werden. Er sei zum 16. Mal dabei, berichtet Meyer stolz.

NDR-Moderator Rudi Dautwitz wies auf die Leistungsdichte in der SH-Liga hin. Das Titelrennen sei spannend wie selten. „Was spricht für Eutin 08?“, fragte der Moderator Sönke Meyer. Der Eutiner Kapitän hatte die Antwort spontan parat: „Hoffentlich die Konstanz!“ Die Mannschaft freue sich zwar unheimlich auf die Hallen Masters, konzentriere sich aber erst einmal auf die ausstehenden Punktspiele.

Hans-Ludwig Meyer sagte, es sei beeindruckend wie dieses Hallenturnier gewachsen sei und blickte nach vorn. „Das wird guter Sport“, versprach der SHFV-Präsident und erntete von allen Mannschaften Zustimmung.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Nov.2015 | 14:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen