zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. Oktober 2017 | 03:13 Uhr

Herren 50 II beenden die Saison als Zweite

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 25.Mär.2016 | 13:41 Uhr

Nach dem 4:2-Erfolg im letzten Saisonspiel gegen den TC Wankendorf schließen die Herren 50 II des Eutiner Tennisclubs Grün-Weiß die Bezirksliga-Wintersaison punktgleich mit dem TC Heiligenhafen als Vizemeister ab. Mannschaftsführer Martin Bruse war auf die geschlossene Teamleistung stolz.

Gegen Wankendorf stand es nach der ersten Runde der Einzel 1:1. Holger Szellinski unterlag trotz gewohnt starker Laufleistung 2:6 2:6. Martin Otte lieferte sich mit seinem Gegner außergewöhnliche Ballwechsel. Der Eutiner setzte sich nervenstark mit zwei Satztiebreaks 7:6, 7:6 durch. Kapitän Martin Bruse bewahrte in entscheidenden Phasen die Ruhe und gewann 6:4, 3:6 und 10:7. Im Spitzenduell fand Henrik Bockwoldt im ersten Durchgang zunächst kein Rezept, drehte die Partie im zweiten Satz jedoch und siegte 3:6, 6:1, 10:8.

Nur knapp verpassten Henrik Bockwoldt und Klaus-Peter Kluwe-Böttger beim 4:6, 6:7 den entscheidenden Punkt. Besser verlief es dagegen für Szellinski/Otte, die im ersten Satz den Gegner 6:0 förmlich überrannten, um dann den zweiten Satz mit 6:4 zu gewinnen.

In der kommenden Sommersaison spielt das Team in der 1. Bezirksklasse und hat sich den Aufstieg in die Bezirksliga als Ziel gesetzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen