zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. August 2017 | 03:24 Uhr

Herren 50 II beenden die Saison als Zweite

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Nach dem 4:2-Erfolg im letzten Saisonspiel gegen den TC Wankendorf schließen die Herren 50 II des Eutiner Tennisclubs Grün-Weiß die Bezirksliga-Wintersaison punktgleich mit dem TC Heiligenhafen als Vizemeister ab. Mannschaftsführer Martin Bruse war auf die geschlossene Teamleistung stolz.

Gegen Wankendorf stand es nach der ersten Runde der Einzel 1:1. Holger Szellinski unterlag trotz gewohnt starker Laufleistung 2:6 2:6. Martin Otte lieferte sich mit seinem Gegner außergewöhnliche Ballwechsel. Der Eutiner setzte sich nervenstark mit zwei Satztiebreaks 7:6, 7:6 durch. Kapitän Martin Bruse bewahrte in entscheidenden Phasen die Ruhe und gewann 6:4, 3:6 und 10:7. Im Spitzenduell fand Henrik Bockwoldt im ersten Durchgang zunächst kein Rezept, drehte die Partie im zweiten Satz jedoch und siegte 3:6, 6:1, 10:8.

Nur knapp verpassten Henrik Bockwoldt und Klaus-Peter Kluwe-Böttger beim 4:6, 6:7 den entscheidenden Punkt. Besser verlief es dagegen für Szellinski/Otte, die im ersten Satz den Gegner 6:0 förmlich überrannten, um dann den zweiten Satz mit 6:4 zu gewinnen.

In der kommenden Sommersaison spielt das Team in der 1. Bezirksklasse und hat sich den Aufstieg in die Bezirksliga als Ziel gesetzt.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Mär.2016 | 13:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen