Eutin : Helfer sorgen für reibungslosen Ablauf beim Triathlon in Eutin

shz+ Logo
Die Ostholsteiner halfen kräftig mit: (v. li.) Andreas Tolinski, Frank Lunau, Angelika Hansen, Grit Gräbe, Sandra Haß.
Die Ostholsteiner halfen kräftig mit: (v. li.) Andreas Tolinski, Frank Lunau, Angelika Hansen, Grit Gräbe, Sandra Haß.

„Die Ostholsteiner“ halfen beim Aufbau und bei der Rucksagabgabe.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
16. Juni 2019, 19:54 Uhr

Eutin | Wertvolle Dienste als fleißige Helfer leisteten gleich 14 Menschen mit Beeinträchtigung von „Die Ostholsteiner“. Sie halfen beim Aufbau mit, waren für die Rucksackabgabe der Sportler zust&...

tiuEn | trlelvWoe eiDtsen las eeilfßig Hfeler eleetinst geihlc 14 Mnnhseec tim tuithBrgägcniene onv eDi„ hrnteetl“isO.so eiS fnahle imeb uAufba m,it awnre rüf edi aeckusgRbakacb rde lrptroeS zutdingsä ndu grosten ni nde hcnDseu rüf d.guOrnn

bNene den etsOlsnoeritnh rwa itm edr Hburgea„rm Leslbieehnf“ uas dnkroMfeer eeni ziewet rngIupepokluinss emib naRattoTderistsonl-h als lHeref tegsiezten. Alle emrnehieTl wearn mit eFerireufe iaedb und goetsrn os ürf nenei orseluinbegns aflubA der orvse.Gagartntußln Die„ emhlaeniT tsi iene ucshnespreö gnfr.urhaE niEe vnnoellis dnu nenseitiv nguBenegg vno sehencnM mit dnu enoh “t,egninriäcBghtue atsge akFrn Lnuau nov nde ssrieOenno.tlht

Wei erd eeurertB etlr,ueäert cutsh neies igtnianroOas gäsintd chan evulnskini ilTkeeetrftsgä.ind uZ ned levnei nzeinEäst hezlän achu ide nienlehaTm an rde kAntoi arbe„ues L“fcshatdna eiwos med pe.Seatksref

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen