zur Navigation springen

Heinold verteidigt Milliarden-Plan für die HSH Nordbank

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der Landtag soll Freitag ein Rettungspaket für die HSH Nordbank beschließen. Gemeinsam mit Hamburg schultert das Land damit Kreditermächtigungen von 16,2 Milliarden Euro. Das ist Rekord. Im Interview mit unserer Zeitung verteidigte Finanzministerin Monika Heinold den mit Hamburg abgestimmten Kurs. Seite 22

zur Startseite

von
erstellt am 15.Dez.2015 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen