Eutin : Haus & Grund erhöht die Beiträge

Der Vorstand: (von links) Ulrich Kronke, Reinhard Krause, Dieter Knop, Dr. Hans-Jürgen Clausen, Karl-Harald Bornschein und Ulrich Asbach. Foto: Kerstin Ahrens
Der Vorstand: (von links) Ulrich Kronke, Reinhard Krause, Dieter Knop, Dr. Hans-Jürgen Clausen, Karl-Harald Bornschein und Ulrich Asbach. Foto: Kerstin Ahrens

Avatar_shz von
11. Mai 2013, 09:07 Uhr

Eutin | Auf höhere Beiträge müssen sich die Mitglieder des Eigentümervereins "Haus & Grund" in Eutin einstellen. Die Jahresversammlung beschloss bei einer Gegenstimme eine Anhebung des Jahresbeitrags um 10 Euro auf 36 Euro ab 2014. Zuletzt hatte der Verein den Beitrag vor elf Jahren angehoben.

Die Erhöhung sei notwendig geworden, um nicht weiterhin ein jährliches Defizit aus dem Vermögen zu finanzieren, erklärte Geschäftsführer Ulrich Kronke. Im abgelaufenen Jahr habe das Minus rund 75 000 Euro betragen. Auch beim Haushalt 2013 werde mit einem negativen Ergebnis gerechnet. Von den Beiträgen der 1154 Mitglieder gingen zehn Euro an den Landesverband, der bereits eine gestaffelte Anhebung der Abgabe um jeweils einen Euro in den kommenden zwei Jahren avisiert habe.

Bisher sei der Eutiner Beitrag einer der günstigsten unter den landesweiten Haus- und Grundvereinen gewesen, betonte der Vorsitzende Dr. Hans-Jürgen Clausen. Künftig werden die neu gewählten Beisitzer Dieter Knop und Reinhard Krause den Vorstand unterstützen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen