Handzettel der Stadt zu Baustellenfragen

Die ersten Hausanschlüsse werden erneuert.
Foto:
Die ersten Hausanschlüsse werden erneuert.

shz.de von
26. Mai 2017, 00:31 Uhr

Im Zuge des begleitenden Baustellenmarketings hat die Stadt Eutin einen Handzettel zur Baumaßnahme in der Peterstraße herausgegeben, der ab sofort in den anliegenden Geschäften, Cafés und Restaurants verteilt wurde. „Der Flyer enthält wichtige Fragen und Antworten zum Projekt, eine Visualisierung der neugestalteten Peterstraße, den Bauphasenplan und eine Information zum Parken in der Innenstadt“, erklärte Stadtmanagerin Kerstin Stein-Schmidt. Als Sympathieträger wirbt „Baubär Eu“ auf dem Cover für die Stadt und das Bauprojekt.

Der Handzettel, erschienen in einer Auflage von 1000 Stück, soll den Geschäftsleuten als Kundeninformation dienen, sagte Stein-Schmidt. Außerdem ist er bei der Tourist-Info am Markt, im Rathaus, im Bauamt, in der Infobox am Bahnhof und im Netz unter www.altstadt-eutin oder unter www.eutin.de erhältlich. Zusätzlich wird die Stadt die Informationen noch per Großbild im Leerstand direkt an der Baustelle platzieren. Im Juni 2018 soll „Eutins Flaniermeile“ fertig, barriereärmer, moderner und schöner sein.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen