zur Navigation springen

Eutin / Plön / Malente: : Handtaschen für guten Zweck gesucht

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Frauen stehen auf Taschen. Jetzt sollen sie sich wieder von ihnen trennen - für einen guten Zweck.

von
erstellt am 16.Okt.2014 | 11:31 Uhr

Es steht felsenfest: die meisten Frauen stehen auf Handtaschen. Das trifft ganz besonders auf die Damen vom Lions Club Ostholstein zu. Sie sammeln nämlich Handtaschen für einen guten Zweck. Am Ende einer von Rantje Jans, Wiebke Kiß und Ursula Hinz ins Leben gerufenen Aktion stehen Spenden für den Kinderschutzbund, die Villa Humanitas und „L(i)eben Dank Spenden“.

Neben den bekannten Lions-Herrenrunden und den „Leos“, dem Nachwuchs, sind es seit zehn Jahren – mal mehr, mal weniger – auch Frauen in dem Serviceclub aktiv. Und mit der Weihnachtsspendenaktion wollen die Damen ihrem Club wieder ein bisschen Leben einhauchen, umschreibt es Rantje Jans mit einem Schmunzeln.

Die Aktion ist so einfach wie effektiv: die Lions-Frauen sind auf der Suche nach anderen Frauen, die den einen oder anderen Handtaschen-Schatz in ihrem Schrank bergen und bereit sind, ihn für den guten Zweck abzugeben. Die Taschen können ab sofort unter anderem bei LBS-Immobilien (Wiebke Kiß) in der Eutiner Albert-Mahlstedt-Straße 12, im Provinzialbüro von Kathrin Wienstein in der Malenter Bahnhofstraße 48 oder im Studio von Ursula Hinz im Alten Braker Weg 16 in Eutin und in Timmendorfer Strand bei Angela Blanck, Villa Hansa, Strandstraße 97 abgegeben werden.

Die gut erhaltenen und gern auch exklusiven Taschen werden so Hauptdarsteller der Weihnachtsspendenaktion. Nachdem sie von den Lions-Damen aufpoliert wurden, finden sich die Taschen in den Schaufenstern verschiedener Geschäfte in Eutin, Malente und Plön wieder. Rantje Jans: „Dort können dann Gebote für die Taschen abgegeben werden.“ Der Höchstbietende bekomme den Zuschlag und die Tasche noch vor Weihnachten.

Außerdem bekommt die Spenderin, deren Tasche das höchste Angebot einbrachte, ein Überraschungsgeschenk. Damit geben die Lions-Damen den Startschuss für den Wechsel der Taschen in den Schränken der Frauen. Wer Interesse an der Arbeit von Lions Ostholstein hat, der kann sich einmal im Monat jeden zweiten Mittwoch in der „Alten Straßenmeisterei“ einfinden.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen