Hamburger Trio bei der Gleschendorfer Musiknacht

shz.de von
26. August 2018, 15:32 Uhr

Die bereits 17. Auflage der Gleschendorfer Musiknacht findet am kommenden Freitag, 31. August, in der Feldsteinkirche Gleschendorf statt. Den Auftakt macht zur Einstimmung um 18 Uhr der Kinderchor Gleschendorf/Scharbeutz. Um 19 Uhr singt der Chor „Heaven 111“ Songs und Gospels. Um 20.30 Uhr ist das „Piazu Trio“ aus Hamburg zu Gast. Jonathan Krause (Klarinette), Felix Beck (Gitarre) und Niklas Beck (Kontrabass) spielen Klezmer- und Weltmusik.

Um 22 Uhr wird die Gleschendorfer Musiknacht mit dem Nachtgebet bei Kerzenschein mit der Kantorei beendet. Die Gesamtleitung der Chöre hat Lena Sonntag. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Zwischen den Konzerten sorgt der Verein Kephas für Speisen, Getränke und stimmungsvolles Ambiente vor der Kirche.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen