zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. Oktober 2017 | 17:02 Uhr

Hallen-Masters am 30. Dezember in Oldenburg

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 28.Nov.2015 | 00:32 Uhr

Der Kreisfußballverband (KFV) Ostholstein plant am Mittwoch, dem 30. Dezember, die Austragung eines Hallenmasters in der Oldenburger Großsporthalle. Das Masters ersetzt
die Hallen-Kreismeisterschaften, da dieser offizielle Hallenkreismeistertitel nur noch im Futsal vergeben darf. Je nach Anmeldungen sind Vorrundenturniere möglich. Anmeldungen für das Hallenmasters nimmt Staffelleiter Philip Emmrich über das Postfach unter philip.emmrich @shfv-kiel.evpost.de oder per E-Mail unter philipemm@ hotmail.com bis Sonntag, dem 6. Dezember, entgegen. Es wird kein Startgeld erhoben. Die Siegprämie beträgt 300 Euro.

Am Sonntag, dem 10. Januar, sollen in der Mönhalle in Ratekau die ersten Futsalkreismeisterschaften über die Bühne gehen. Es werden mindestens vier Mannschaften benötigt, um das Turnier austragen zu können. Der Futsalkreismeister erhält ein Startrecht bei den Landesmeisterschaften Ende Januar in der Lübecker Hansehalle. Mannschaften können auch aus Spielern verschiedener Vereine zusammengestellt werden. Ein Verein gibt den Namen und die Spieler, die diesem nicht angehören, beantragen eine Spielberechtigung für Futsal. Diese Berechtigung gilt nur für Futsal. Pro Verein kann nur eine Mannschaft an den Futsalmeisterschaften teilnehmen. Anmeldungen nimmt Spielausschussvorsitzender Stefan Ramm über das Postfach unter stefan.ramm@shfv-kiel.evpost.de oder per E-Mail unter ramm3@web.de bis Dienstag, den 15. Dezember, entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen