zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

21. August 2017 | 10:51 Uhr

Hakan Selcuk hat sich verletzt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die SG Fissau/Benz-Nüchel gewann in der B-Klasse 2:1(1:0) gegen den TSV Westfehmarn. Der TSV war kampfstark und bereitete den Gastgebern Schwierigkeiten im Spielaufbau. Durch einen Handelfmeter erzielte Hakan Selcuk die 1:0-Führung für die Spielgemeinschaft. Kurz darauf schied der Mittelfeldspieler mit Verdacht auf Bänderriss aus. Auch die zweite Halbzeit verlief offen. Den Unterschied machten zum einen Sascha Marth im Fissauer Tor und Jonas Ernst mit einem Schlenzer aus zehn Metern zum 2:0 nach Vorlage von Marcus Manczyk (62.). In der Nachspielzeit verkürzte Yassir Kalaf per Elfmeter auf 1:2 (90.+3). „Der Sieg ist etwas glücklich, da Westfehmarn sehr stark aufgetreten ist. Aber wir haben unsere Chancen genutzt. Der Ausfall von Hakan Selcuk trifft uns sehr hart“, sagte der Benzer Fußballobmann Ulli Wäscher.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Apr.2016 | 11:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen