Eutin : Hähne krähten für neue Turnmatte

Die 20 Tageskinder freuten sich über die Spende des geflügelzuchtvereins Eutin.
Die 20 Tageskinder freuten sich über die Spende des geflügelzuchtvereins Eutin.

Anja Nagel, Vorsitzende des Geflügelzuchtvereins Eutin, übergab kürzlich 129,20 Euro an den Kindergarten Regenbogen in der Weidestraße.

Avatar_shz von
21. Juni 2012, 12:08 Uhr

Eutin | Das Geld stammt vom Hähnewettkähen des Vereins und einer zusätzlichen Spende. Mit dabei der Siegerhahn der Großhühner von Werner Holst aus Ahrensbök. Die 20 Tageskinder waren sichtlich erstaunt über den gefiederten Freund, den sie streicheln durften und von Anja Nagel erklärt bekamen. Nun wissen die Lütten, wie und warum der Hahn kräht. Verwendet werden soll das Geld als Startkapital für eine Turnmatte. Alle Kinder verabschiedeten den Hahn mit mehrmaligem, fröhlichen und lauten "Kikiriki". Im Herbst wollen alle die große Rassegeflügelschau in der Sieverthalle besuchen, um noch mehr über die gefiederten Rassetiere zu erfahren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen