zur Navigation springen

Gutes Wetter bei der neunten Kohlwanderung der Kameradschaft

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 15.Feb.2015 | 17:30 Uhr

Zum neunten Mal gingen Sonnabend 39 Mitglieder und Freunde des Aufklärungsbataillons 6 „Holstein“ auf Kohlwanderung. Bei sonnigem Wetter wanderte die Gruppe vom Casino der Rettberg-Kaserne am See entlang nach Pulverbeck und zurück. Unterwegs warteten Spiele wie Golfen oder Teebeutelwerfen. Beim Grünkohlessen wurden Yvonne Herold und Robert Warmbier als Sieger gekrönt. Die erste Kohlwanderung resultierte aus einer Wette zwischen dem heutigen Organisator Ralf Thiersch und dem verstorbenen Aufklärer-Kommandeur Stephan Leistenschneider. Der Oberstleutnant verlor seinerzeit mit der Behauptung, dass es Thiersch nicht schaffen würde, innerhalb einer Woche eine Kohlwanderung zu
organisieren. „Mittlerweile ist die Kohlwanderung eine Tradition. Die Menschen fragen mich, ob sie auch nächstes Jahr wieder stattfinden wird“, freut sich Ralf Thiersch.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen