Gut im Plan: Roter Asphalt ist abgefräst

baustelle2

shz.de von
03. November 2015, 15:15 Uhr

Baustellenleiter Mazen Haddad ist zufrieden, als er gestern in der Carl-Maria-von-Weber-Straße sieht, wie gut die Arbeiten vorangehen. Der rote Asphalt ist in der Straße komplett abgefräst, auch in der Einmündung zum Jungfernort (Foto) ist alles weg. Das Stück in der Weidestraße bleibt vorerst bestehen. „Das ist eine eigene Maßnahme im Zuge der Stadtsanierung“, heißt es aus dem Bauamt. Die Tragschicht wird heute aufgebracht. Am Donnerstag sollen die Arbeiten – einen Tag früher als geplant – fertig sein, so Haddad. Nach der Abnahme am Freitag ist die Straße wieder frei.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen