Grundstock für neues Tafel-Projekt gelegt

Einen Scheck überreichten Regine Mix (links) und Claudi Schröder (rechts)  an Monika Gertenbach (2. von links) und Ingeborg Schläfke .
Einen Scheck überreichten Regine Mix (links) und Claudi Schröder (rechts) an Monika Gertenbach (2. von links) und Ingeborg Schläfke .

von
23. Mai 2014, 11:55 Uhr

Den Grundstock für ein neues Projekt hat die Eutiner Tafel diese Woche bekommen: Nach einer Idee aus Neustadt sollen bald Grundschulen mit frisch belegten Brötchen beliefert werden, damit Kinder ohne Frühstücksbrot eine kostenlose Mahlzeit erhalten. 625 Euro für dieses Projekt nahmen Monika Gertenbach und Ingeborg Schläfke von LMK entgegen. Regine Mix, Abteilungsleiterin der Jungen Mode, und Claudia Schröder aus der Werbeabteilung überreichten den Erlös vom Kindertag. Der Großteil der Spende wurde durch den Verkauf von Kuchen erlöst, den LMK-Mitarbeiter gebacken hatten, außerdem trugen Aktionen wie Button gestalten, Kinderschminken oder frisches Popkorn zum Erlös bei. Weitere Spenden für das Grundschulprojekt sind willkommen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen