zur Navigation springen

Grundschüler entdecken das Wesen der Farben

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Unter dem Motto „Rot, Blau, Gelb, Grün und ich – eine Reise in die Welt der Farben“ bieten die Künstlerin Sinje Eggers und die Tänzerin Anja Kabacher ein Ferienprogramm für Grundschüler in der Akademie am See in Plön an. Insgesamt 24 Mädchen und Jungen der Timm-Kröger-Schule aus Neumünster üben eine eigene Tanzchoreografie für ihren Auftritt an diesem Wochenende. In bunten T-Shirts springen sie auf und ab, zeigen Bewegungen, die dem Kampfsport ähneln, und rollen sich wie Breakdancer über den Boden.

„Der Schwerpunkt unseres Kursangebots ist das Thema Farben, das wir gemeinsam mit den Kindern musikalisch und künstlerisch interpretieren. Jede Farbe hat eine eigene Bedeutung, einen eigenen Charakter“, beschreibt Sinje Eggers. Rot sei eine sehr dominante Farbe, Gelb stehe für Leichtigkeit und Blau für Zurückhaltung, sagt die Künstlerin aus Lübeck.

Die Grundschüler finden in dieser Woche heraus, welches Wesen jede einzelne Farbe hat und welche Farbe am besten zu ihnen selbst passt. Gemeinsam mit der Tänzerin Anja Kabacher entwickeln sie ein kleines Theaterstück, in dem jeder eine Farbe darstellt und den Charakter der Farbe durch Verhaltensweisen und Gefühle wie Wut, Trauer oder Angst verkörpert.

Die Schüler können so neue Sichtweisen und Erkenntnisse zur eigenen Person und gegenüber anderen Personen erlangen. Sinje Eggers entdeckt die Welt der Farben mit den Kindern auf malerische Art. „Bis zur großen Abschlussveranstaltung am Sonntag male ich mit den Kindern bunte Bilder, die dann in einer Ausstellung zu sehen sind.“

Gefördert wird das Projekt von der Initiative „Kultur macht stark“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Seit zwei Jahren werden Kinder und Jugendliche durch außerschulische Angebote unterstützt und im Bereich der kulturellen Bildung gefördert. Außerdem wird das Projekt von der Akademie am See, dem Verein Multiple Art und dem Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum unterstützt. Die Teilnahme an Projekten im Rahmen der Initiative „Kultur macht stark“ ist für die Kinder und Jugendlichen kostenlos. Am Sonntag, 12. April, findet um 16 Uhr in der Akademie am See eine Theateraufführung und Bilderausstellung der kleinen Künstler statt. Eltern, Freunde und Interessierte sind dazu eingeladen.  

zur Startseite

von
erstellt am 09.Apr.2015 | 13:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen