zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

20. August 2017 | 20:08 Uhr

Grundlagen fürs Katamaran-Segeln

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Den Segelsport mit dem Katamaran will das Autorenteam Helge Sach und Andreas Kling der breiten Öffentlichkeit mit einem neuen Buch näher bringen: „Katamarane. Der Aufstieg“ heißt das Werk, das die beiden derzeit bei der Wassersportausstellung „boot“ (18. bis 26. Januar) in Düsseldorf präsentieren. Dort feiert auch der Zehn-Meter-Kat M32 Premiere, auf dem die sportlich so erfolgreichen Sach-Brüder Mitsegeln für jedermann anbieten.

Auf 132 Seiten haben die Autoren für Neueinsteiger und Gelegenheitssegler ohne Wettkampfambitionen alle Grundeinstellungen, Kurse und Manöver der Zweirumpfkunst bis ins kleinste Detail beschrieben. „Wir nehmen die Leser an die Hand und führen sie auch durch die vermeintlich kritischen Momente des Kat-Segelns“, erklärt Autor Helge Sach aus Zarnekau, der es beim Segeln bis zum Weltmeistertitel geschafft hat und als Segellehrer und Trainer agiert. Die entscheidenden Manöversituationen sind im Buch auf halbseitigen Fotos genau festgehalten. Insgesamt sind es fast 200 Fotos und Grafiken.

Helge Sach, der Praktiker, und Andreas Kling, der Journalist, arbeiten seit Jahrzehnten eng zusammen, das Erstlingswerk „Katamarane. Das Buch“ ist 1995 erschienen und längst vergriffen. Helge und sein Bruder Christian sind eine feste Größe im Segelsport. Andreas Kling stammt aus Bosau und hat als Volontär sein journalistisches Handwerkszeug in der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers erworben.


> Das Buch „Katamarane. Der Aufstieg“ erscheint im Eigenverlag und kostet 19,80 Euro (ISBN: 978-3-00-044337-4).

zur Startseite

von
erstellt am 25.Jan.2014 | 00:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen