Neugründung : Grüne Fraktion jetzt im Bosauer Gemeinderat

In der Bosauer Gemeindevertretung wird es bunter: Seit kurzem gibt es in dem Gremium auch eine Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen.

Avatar_shz von
28. März 2011, 11:24 Uhr

Bosau | Die beiden Gemeindevertreter Max Plieske und Dr. Charlotte Jurenz aus Brackrade haben die Freien Wähler Bosau (FWB) aufgelöst und firmieren jetzt unter der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Das bestätigte der neue Fraktionssprecher, Max Plieske, gestern auf OHA-Anfrage.

Erst im Sommer hatte sich die FWB nach Streitigkeiten mit Roger Barenscheer von der Wählergemeinschaft Bosau (WGB) abgespaltet. "Das war eine Notlösung", räumte Plieske gestern ein. Zuletzt gehörten der FWB noch sieben Mitglieder an. Gerd Sacknieß (Bosau), Carina Winkeltau (Hutzfeld) und Reimer Struve (Brackrade) werden weiter als bürgerliche Mitglieder im Gemeinderat arbeiten - allerdings ohne den Grünen anzugehören.

"Die Ein-Mann-Partei WGB hat mit Barenscheer in Bosau nicht viel geleistet", sagte Plieske. So seien in der Gemeinde Bosau Wählergemeinschaften keine Zukunftsmodelle. Bis zu den Sommerferien soll in Bosau ein grüner Ortsverband entstehen. In der Vertretung wollen Plieske und Jurenz als Grüne "frei von Animositäten" das "Bosauer Modell" wieder beleben und sich mit allen zum Wohle der Bosauer austauschen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen