Griebeler SV nimmt Favoritenrolle an

shz.de von
09. November 2015, 10:51 Uhr

Der Griebeler SV besiegte in der C-Klasse die SG Kabelhorst/Harmsdorf II mit 9:1(5:0). Griebel hatte wenig Mühe mit den defensiv eingestellten Gästen.

Niclas Meyer erzielte das 1:0 (7.). Fabian Fischer (12., 37., 48.) und Johannes Schütt (15., 23., 89.) schnürten zwei Dreierpacks. Jan Patrick Möller in der 80. Minute und Christian Schütt nach 85 Minuten machten den 9:1-Sieg perfekt. Das zwischenzeitliche 7:1 erzielte Alexander Hardt (78.).

„Die Einstellung stimmt. Die Trainingsbeteiligung ist gut. Die Mannschaft präsentiert sich konzentriert und hoch motiviert. Auch gegen vermeintlich schwächere Gegner wird die Favoritenrolle angenommen und gut interpretiert“, lobte der Griebeler Trainer Dirk Lange.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen