Griebeler Nachwuchs treffsicher

Mannschaftssieg und drei Einzelmedaillen holten (von lnks) Bosse Boßmann, Reimar und Henrike Dudy sowie David Ehling.
Foto:
Mannschaftssieg und drei Einzelmedaillen holten (von lnks) Bosse Boßmann, Reimar und Henrike Dudy sowie David Ehling.

von
06. Juli 2015, 12:48 Uhr

Sengende Hitze machte den Bogenschützen bei der Landesmeisterschaft in Holm (Kreis Pinneberg) am Wochenende schwer zu schaffen. Dennoch brachten die Sportler mit den Bogenarten Recurve, Compound und Blankbogen viele Pfeile ins Ziel.

Lohn für die Jugendarbeit beim Griebel Sportverein: Bosse Boßmann, David Ehling und Henrike Dudy gewannen die Teamwertung, Boßmann und Henrike Dudy bekamen daneben auch in der Einzelwertung Medaillen. Für Reimar Dudy gab es in der Jugendklasse Bronze, der Junior Bengt-Ole Bracke gewann durch sein am selben Tag beim Ranglistenturnier erzieltes Resultat die Silbermedaille.

Mit dem Recurvebogen war nur die Griebeler Schülermannschaft am Start. Bosse Boßmann (13), Kaderschütze des NDSB, blieb in der Einzelwertung mit 612 Punkten erneut hinter dem Schmalfelder Nico Scheffler, (618). Ob Boßmanns gute Leistung zum Start bei der Deutschen Meisterschaft berechtigt, wird sich noch zeigen.

Teammitglied David Ehling verpasste als Vierter mit 587 Ringen Edelmetall um zehn Ringe. Groß waren die Leistungsunterschieße bei den Schülerinnen: Fenja Gäde aus Norderstedt siegte mit 578 Zählern, bei vier Starterinnen reichten Henrike Dudy bereits 379 zu Bronze.

Der Hallenlandesmeister mit dem Compoundbogen, Hans-Georg Hannappel (58) vom TSV Heiligenhafen, schaffte bei den Senioren (über 56 Jahre) dem Rang zwei mit guten 651 Ringen hinter Gunnar Schoepke vom SC Berlin/Segeberg (658). Der Griebeler Spartenleiter Volker Sieber startete wegen einer Rippenprellung nicht, wird aber zur Deutschen Meisterschaft fahren können.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen