zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Dezember 2017 | 08:14 Uhr

Griebel will spielerisch noch zulegen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 11.Aug.2014 | 10:52 Uhr

Der Griebeler SV gewann am ersten Spieltag in der C-Klasse mit 4:0(3:0) bei der Reserve der Bujendorfer Spielvereinigung. Obwohl die Gastgeber besser in die Partie kamen, erzielten die Griebeler die Tore.

Mario Rost trat einen weiten Freistoß, der immer länger wurde und sich zum 1:0 ins Netz senkte (9.). Jan-Patrick Möller vollendete einen Konter zum 2:0 (12.). Johannes Schütt gelang mit dem 3:0 die Entscheidung (22.). Die Vorlage gab Mario Rost mit einem Freistoß. Nach dem Seitenwechsel spielte sich die Begegnung hauptsächlich im Mittelfeld ab. In der 88. Minute erzielte Daniel Siemers nach Zuspiel von Sören Becker das 4:0.

„Ich denke, der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung. Spielerisch können wir sicherlich noch etwas zulegen, aber insgesamt war das eine souveräne Leistung der Mannschaft“, meinte der Griebeler Spieler Sascha Schütt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen