Griebel hat den Titel im Blick

shz.de von
06. April 2016, 10:44 Uhr

„Die 1:2-Niederlage vom Ostermontag beim FC Riepsdorf II ist aus den Köpfen. Die Meisterschaft ist unser erklärtes Ziel. Wir haben alles in eigener Hand“, meinte der Griebeler Trainer Dirk Lange nach dem 5:0(2:0)-Sieg des Griebeler SV bei der Spielgemeinschaft Baltic II. Nach Vorlage von Fabian Fischer erzielte Marvin Meyer das 1:0 (25.). Fischer schoss nach Zuspiel von Tim Markmann das 2:0 (41.). Nach dem Seitenwechsel erhöhte Marvin Meyer auf 3:0 (55.). Mit einem satten Schuss aus 25 Metern traf Fabian Fischer zum 4:0 (80.), Christian Schütt markierte mit dem 5:0 den Endstand (84.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen