zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. August 2017 | 07:43 Uhr

Graffiti an Schule – Polizei sucht Zeugen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Heinrich-Harms-Schule wurde in der Zeit von Montagnachmittag (5. Dezember) bis Dienstag zu Schulbeginn (6. Dezember) mit blauer Lackfarbe beschädigt. Das teilte die Polizei in Hutzfeld mit.

Unbekannte Täter hatten mehrere „tags“ an unterschiedlichen Wänden sowohl zum Straßenbereich des Roggenkamps als auch abgewandt im Innenhof des Schulgeländes aufgebracht. Neben zwei Aluminiumtüren (unter anderem am Haupteingang) wurden mehrere Backsteinwände und zahlreiche Gehwegplatten mit der blauen Farbe beschmiert. Besprüht wurde teilweise auch die Beleuchtung an der Schule.

Zum Beseitigen der Farbe wird nach Schätzungen der Polizei mit einem Kostenaufwand von etwa 2000 Euro gerechnet. Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, nimmt die Polizeistation Hutzfeld (Tel. 04527/510) entgegen.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Dez.2016 | 11:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen