Gottesdienst der Männergruppe

In der St.-Michaelis-Kirche steht der Gottesdienst im Zeichen der Gnade.
In der St.-Michaelis-Kirche steht der Gottesdienst im Zeichen der Gnade.

shz.de von
12. Oktober 2017, 13:00 Uhr

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) begeht morgen (Sonntag, 15. Oktober) den alljährlichen Männersonntag. Grund genug für die Männergruppe des Kirchenkreises, einen gemeinsamen Gottesdienst in der St.-Michaelis-Kirche, um 10.30 Uhr, vorzubereiten und andere dazu einzuladen. Schon die Gottesdienste, die die Ostholsteiner Männer in den vergangenen beiden Jahren unter den Titeln „Glaubenserfahrung“ in Timmendorfer Strand und „Sich von seiner Sehnsucht finden lassen“ in Cleverbrück gefeiert haben, sind vielen Besuchern als besonders in Erinnerung geblieben.

Im Reformationsjahr nun benennt das Motto des Männersonntags ein reformatorisches Grundthema – die Gnade. Gnade ist dabei – gerade für Männer – kein ganz einfacher Begriff. Denn wer will schon auf Gnade angewiesen sein? Und wie passt die Rede von der Gnade zu den gnadenlosen Erfahrungen, die man im Laufe des Lebens macht?

Die Männer der Gruppe werden auch in diesem Jahr wieder das Thema mit ihrer eigenen Erfahrung anreichern und dabei ein authentisches Zeugnis davon geben, wofür sie stehen, woran sie glauben und worauf sie hoffen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen