Glassammler: Käufer und Händler weit gereist

Gut besucht war der Platz.
Gut besucht war der Platz.

shz.de von
06. Juni 2016, 00:49 Uhr

Reges Treiben herrschte am Sonntag beim 14. Internationalen Flaschen- und Glassammlertreffen in Plön. Unzählige Vasen, Gläser und Flaschen waren auf dem Platz vor dem Kreismuseum zu bestaunen. Die Aussteller und Besucher waren zum Teil weit gereist. So kamen Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet, Skandinavien, Frankreich, den Niederlanden und Osteuropa. Zu den weitgereisten Sammlern zählte auch Elmar Heller aus dem bayrischen Pfaffenhofen. „Ich bin bereits zum dritten Mal hier, weil die Atmosphäre so angenehm ist. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich die Kollegen treffe. Und ich finde immer etwas für meine Sammlung“, erzählt der Aussteller. Zu den Kundinnen zählte Annegret Heckert aus Lütjenburg. „Ich bin gerne hier. Ich sammele schon lange Gläser und entdecke bei dieser Vielfalt auch einige Raritäten.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen