Gitarren-Akustik-Brass-Pop und Northern Poetic Jazz

wirmaschine promofoto
1 von 2

von
17. November 2014, 16:11 Uhr

Bunt geht’s am Wochenende in der Hofkneipe zu. Sonnabend (22. November) um 20 Uhr spielt die Kieler Band „Wirmaschine“ (großes Foto), die ihre Musik als „deutschsprachiger, swingender, tanzender Gitarren-Akustik-Brass-Pop“ bezeichnet. Die sechs Musiker reisen mit Akustikgitarre, E- und Kontrabass, Schlagzeug, Klavier, Trompete und Posaune an (Eintritt frei, ein Hut geht herum). Am Freitag (21. November) um 20 Uhr (Eintritt 10 Euro) spielt das Sven Selle Trio (kleines Foto) mit Sven Selle (Piano), Thilo Plümer (Kontrabass) und Matt Zentrich (Drums) in Grebin, es wird durch die Sängerin Marey Burns verstärkt. Ihr Repertoire: „Northern Poetic Jazz“ von traditionell bis modern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen