zur Navigation springen

Gesundheitstag 2014 : Gesundheitstag hat sich gemausert

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Ein umfangreiches Aktiv- und Mitmach-Programm lockte am Sonntag mehrere tausend Besucher auf den Eutiner Marktplatz. Organisatorin Corina Sievert-Krüger vom Gesundheitsnetzwerk Ostholstein hat neue Pläne für das nächste Jahr.

Neuigkeiten auf dem Gesundheitessektor gepaart mit Spiel und Spaß wurden gestern beim 16. Eutiner Gesundheitstag auf dem Marktplatz präsentiert. 35 Unternehmen aus der Gesundheitsbranche präsentierten sich in einer Spannbreite von der Zahngesundheit für Kinder und Brillen bis hin zum Dana-Pflegeheim als Angebot für Senioren.

Corina Sievert-Krüger vom Gesundheitsnetzwerk Ostholstein hatte auch den den Gesundheitstag organisiert. Sie freut sich darüber, dass immer mehr überregional tätige Unternehmen aus Hamburg und dem Umland den Weg zu ihren Gesundheitstagen finden. Mittlerweile fand auch schon die zweite erfolgreiche Veranstaltung dieser Art in Neustadt statt.

„Es sind auch mehr Besucher als im Vorjahr hier in Eutin“, freut sich Sievert-Krüger. Sie habe nach jeder Veranstaltung Qualitätskontrollen vorgenommen und das Konzept immer wieder optimiert. Vor allen Dingen die Fachvorträge der Ärzte aus den Kliniken werden nach iuren Worten sehr gut angenommen.

2014 will Corina Sievert-Krüger eine neue Messe krieren: „Arbeiten in der Gesundheitsregion“ heißt der Titel. Hier sollen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammengebracht werden. Der Ort der Messe steht noch nicht fest. Fest steht aber, dass Eutin nach dem gestrigen Erfolg auch im kommenden Jahr wieder einen Gesundheitstag erlebt.

 

zur Startseite

von
erstellt am 01.Sep.2013 | 15:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen