Gestatten: LGS-Maskottchen

shz.de von
29. Juli 2015, 13:29 Uhr

Nach der Rosenfrau und den Eutiner Werbeträgern stellt die LGS GmbH jetzt das erste plüschige Maskottchen vor: „Käpt’ Eu“. Als Sympathieträger der Landesgartenschau soll der „knuddelige Piraten-Seebär“ aufgrund seiner unverwechselbaren Merkmale auf dem Gelände leicht zu erkennen sein. Doch der Käpt’n ist nicht allein unterwegs. Stets an seiner Seite ist seine bunte, aber noch geheime Seebären-Crew, für die nach den Sommerferien noch ein Namenswettbewerb ausgelost werden soll: ein Maat (der Allesseher), eine Steuerfrau (die Entdeckerin), ein Schatzmeister (die Schissbuxe) und ein Smutje (der Kolbenfresser).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen