zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2017 | 01:36 Uhr

Gesichter einer Stadt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 06.Mär.2015 | 12:22 Uhr

Eine Ausstellung mit großformatigen Porträts haben gestern Ann-Kristin Jahrmann und Laurenz-Alexander Schettler (Foto) in der Kreisbibliothek Eutin eröffnet. Die Autorin und der Künstler aus Kappeln hatten im Herbst 2013 ein überregionales, langfristiges Kunstprojekt gestartet. Dafür waren die beiden in verschiedene Städte in Schleswig-Holstein und Dänemark gereist und haben dort Menschen porträtiert, die auch gleich ihr persönliches Statement zu ihrer Stadt abgeben und einen persönlichen Gegenstand gezeigt haben – der Name des Projekts „Du und Dein (W)-Ort – Porträts grenzenlos“ lag also auf der Hand. Ende März des vergangenen Jahres waren die beiden Künstler in Eutin, es entstanden 19 Porträts von Menschen der Stadt. Die Fotoaktion soll in ein paar Jahren mit denselben Personen wiederholt werden, um Veränderungen in Bezug auf das Äußere, den Gegenstand und die Einstellung zum jeweiligen Ort zu dokumentieren, sagten die beiden Künstler. Die Ausstellung im Obergeschoss der Kreisbibliothek (Schloßplatz 2) ist bis zum 28. März zu sehen. Der Eintritt ist frei.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen