Gerechtes Unentschieden

shz.de von
10. August 2014, 19:08 Uhr

Die Sportvereinigung Pönitz spielte bei der SG Insel Fehmarn/Landkirchen 2:2(1:1) unentschieden. Die Gäste verschliefen die ersten 20 Minuten. So erzielte Peter Minch das 1:0 (8.). Zunächst traf Andre Koptein nur den Pfosten. Carsten Larsen scheiterte im Nachschuss an Keeper Phillip Walz. Nach den beiden Aktionen war Pönitz im Spiel. Kurz darauf glich Joel Denker zum 1:1 aus (23.). Beide Teams kamen nach dem Seitenwechsel zu zahlreichen Chancen. Wieder verpassten die Pönitzer einen guten Start in die zweite Hälfte und ließen Carsten Micheel frei das 2:1 köpfen (60.). Carsten Larsen glich zum 2:2 aus (76.). „Das Unentschieden ist verdient und gerecht. Beide Teams hatten gute Chancen und Keeper, die sich ausgezeichnet haben. Unsere Mannschaft hat nach zwei Rückständen Moral bewiesen“, lobte der Pönitzer Trainer Stephan Flemming seine Spieler nach dem Abpfiff.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen