Gerätegestützte Therapie in der Sana-Klinik Middelburg

Blick auf den neuen Bewegungspark in der Therapiehalle der Sana-Klinik in Middelburg.
Blick auf den neuen Bewegungspark in der Therapiehalle der Sana-Klinik in Middelburg.

Avatar_shz von
29. November 2018, 16:38 Uhr

Für die Patienten der Klinik in Middelburg bedeutet der neue Bewegungspark einen deutlichen Zugewinn, das sagt die Sana-Klinik in einer Pressemitteilung. Mit individuell zu gestaltenden Trainings ergänze der Bewegungspark die Behandlungskonzepte für neurologische und geriatrische Patienten. Die Therapiehalle sei um neue Sport- und Therapiegeräte erweitert worden. Die Zusammenstellung der Geräte sei in Umfang und Modernität in der Region einzigartig.

„Mit dem neuen Angebot an Bewegungsmöglichkeiten kommen die Patienten auf ihrem Weg zu mehr Kraft und Selbstständigkeit im Alter weiter voran“, sind sich die Chefärzte Dietrich Willemsen und Dr. Jens Dowideit einig. Sowohl Patienten aus der Neurologie als auch der Geriatrie profitierten von diesem innovativen Behandlungskonzept. „Bisher haben hochspezialisierte Therapeuten auch schon an medizinischen Trainingsgeräten mit dem Patienten Kraft und Muskulatur sowie Ausdauer erarbeitet“, sagt Therapieleiterin Constanze Schoeneck. Jetzt bestehen mit neuen Geräten deutlich mehr Trainingsmöglichkeiten, die die Muskelgruppen des Oberkörpers, der Arme sowie der Hüfte und Beine ansprechen. „Unsere Patienten brauchen Kraft, um sich wieder bewegen zu können und sich in ihrer Wohnung zurechtzufinden“, erklärt Dowideit. Spezialisierte Therapeuten trainierten mit den Patienten nach einem individuellen und ärztlich empfohlenen Behandlungskonzept.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen