zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Dezember 2017 | 00:35 Uhr

Generationswechsel beim Bosauer SV

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 03.Aug.2014 | 13:34 Uhr

Der Bosauer SV steigt als Meister der A-Klasse in die Kreisliga auf. Nach einem spannenden Viererkampf in der vergangenen Saison will die Mannschaft in der Liga bleiben. Für Trainer Dirk Hubert geht es nur um den Klassenerhalt. Sein größtes Problem ist jedoch der Generationenwechsel in der Abwehr. Mit Ole Schulz, Christian Harbert und Da-niel Siebke geht fast seine komplette Stammabwehr der letzten Saison zu den Alt-Herren.

Im Gegenzug haben die Bosauer mehrere junge Spieler verpflichtet, die sich jedoch noch in der Entwicklung befinden. Das erste Testspiel ging bei der SG Ascheberg/Kalübbe mit 2:3 verloren. Hans Reimers und Marcus Beckmann trafen für Bosau. Im „Cup der Meister“ unterlag Bosau mit 2:4 gegen Fortuna Bösdorf. Hier trafen Hans Reimers und Torsten Wiktor. Es folgte ein 1:5 im Kreispokal gegen die Sportvereinigung Pönitz. Dominic Kronbach erzielte das zwischenzeitliche 1:1. Gegen die SG Lütjenburg/Behrensdorf spielte Bosau nach Toren von Torsten Witkor und Andre Riemke 2:2-Unentschieden.

Das letzte Testspiel beim ASV Dersau verlor Bosau mit 1:4. „Wir hatten kleine Verletzungen wichtiger Spieler, so dass unsere Vorbereitung eher durchwachsen war“, sagt Hubert. Am Sonnabend folgt das erste Kreisligaspiel beim TSV Pansdorf II.

Zugänge: Henrik Ströh (eigene Jugend), Jörn Hendrik Matthiesen, Fynn Ehrhardt (beide BSG Eutin), Jan Bornhöft (TuS Garbek), Timo-Andre Kreutzfeld (ATSV Stockelsdorf).

Abgänge: Christian Harbert, Daniel Siebke, Ole Schulz, Klaus Schneider (alle Altherren)

Torhüter: Tim Brennig.

Abwehr: Sebastian Tietgen (22),
Fabian Tietgen (19), Andre Michael Riemke (29), Gregor McDermott (28), Jörn Hendrik Matthiesen (21), Stefan Behrens (28), Jan Bornhöft (21).

Mittelfeld: Kim-Philip Lemke (28), Hans Reimers (27), Flemming Sörensen (21), Jan Friedrich (29), Henrik Ströh (20), Maximilian Enno Meier (20), Nils Stenzel (32), Timo-Andre Kreutzfeld (20).

Angriff: Marcus Peter Beckmann (29), Torsten Wiktor (32), Dominic Kronbach (26), Christian Schwartz (24), Fynn Ehrhardt (19), Nico Jahn (20).

Trainer: Dirk Hubert (im 3. Jahr).

Co-Trainer: Marcus Beckmann (im 1. Jahr).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen