Gemeinsames Zuckerfest

wp_20170626_19_46_06_rich
Foto:
1 von 2

shz.de von
12. Juli 2017, 17:11 Uhr

Heimatliche Leckereien brachten Flüchtlinge zum Zuckerfest mit, das sie gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern im Malenter Kurpark feierten. Insgesamt begingen etwa 60 Teilnehmer das Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan bei einem fröhlichen Abend. Das Fest soll zugleich Auftakt für eine regelmäßige Runde von Flüchtlingen und Ehrenamtlichen sein, zu der die Integrationsbeauftragte der Gemeinde, Silke Schicke, die Idee hatte. Für die zahleichen Kinder gab es Spiele von Sackhüpfen bis Eierlaufen.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen