zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

22. Oktober 2017 | 01:41 Uhr

Gemeindevertretung Schönwalde in Kürze

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 26.Mär.2015 | 19:34 Uhr

> Einstimmig wurden die Abwägungen und der Satzungsbeschluss zum B-Plan Nr. 23 auf der Bungsbergkuppe verabschiedet. Der B-Plan regelt die Ausweisung einer zweiten Betreiberwohnung in der Gaststätte sowie des alten Elisabethturms als Aussichtspunkt. Zudem wurde die Baugrenze um 2,8 Meter erweitert.
> Einstimmig passierte auch die Abrundungssatzung für Langenhagen die Gemeindevertretung.
> Ohne Widerspruch blieb der Bericht über die Annahme von Spenden in Höhe von 2894,90 Euro die die Gemeinde auf werben der Feuerwehr von Gewerbetreibenden für die Anschaffung einer Wärmebildkamera erhalten hat.
> Nichtöffentlich entschieden die Gemeindevertreter über die Einstellung von Lena van Rüschen für die offene Jugendarbeit in Schönwalde
> Ebenfalls einstimmig erfolgte der Beschluss über die Ausschreibung der Stromkonzessionsverträge und der vom Finanzausschuss empfohlene Verzicht auf drei Forderungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen