Gemeinde fasst Beschlüsse zu Klinik-Umbau

shz.de von
10. Februar 2017, 18:48 Uhr

Die Umwandlung der ehemaligen LVA-Klinik Hängebargshorst in Krummsee in eine Mehrgenerationen-Wohnanlage mit Gesundheitsfürsorge (Community Living) ist einen planerischen Schritt vorangekommen. Der Planungsschuss hat dafür jeweils einstimmig die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 95 sowie die 16. Änderung des Flächennutzungplans auf den Weg gebracht.

Auf dem ehemaligen Klinikgelände und einer weiteren Fläche südöstlich am Kellersee sollen einmal 70 bis 100 Menschen leben. Als ambitionierten Eröffnungstermin hatten die Planer bei der Vorstellung des Vorhabens das Jahr 2019 genannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen