Plön : Geldstrafe für den Verkauf von Drogen

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von 12. November 2018, 12:11 Uhr

shz+ Logo
amtsgericht plön gesetze

23-jähriger berufsloser Lütjenburger zeigte sich vor Schöffengericht geständig.

Mit einer Geldstrafe von 1000 Euro – 100 Tagessätze zu je zehn Euro – kam ein 23-jähriger Lütjenburger noch glimpflich davon. Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz in 34 Fällen hatte die Kieler Staatsanwaltschaft den berufslosen Mann vor dem Schöffengericht angeklagt. Mit dieser Strafhöhe entsprach das Gericht exakt der Forderung von Staats...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen