Bosau : Geld für die Bosauer Jugendwehr

300 Euro gab es für die Kasse der Bosauer Jugendwehr.
Foto:
300 Euro gab es für die Kasse der Bosauer Jugendwehr.

Die Kleinkunstausstellung von Landfrauen und Volkshochschule in der Dunkerschen Kate erwirtschaftete einen Überschuss.

von
28. Oktober 2014, 15:15 Uhr

Einen Scheck über 300 Euro überreichten Jürgen Behnke und Inge Panzer von der VHS Bosau und Gabi Wollschläger von den Landfrauen an die Gemeindejugendfeuerwehr Bosau. Das Geld soll für Freizeitfahrten im kommenden Jahr verwendet werden.

Die Spende kam bei einer amerikanischen Versteigerung zusammen, bei der die 24 Aussteller der „Kleinen Kunstmesse“ in Bosau statt Standgeld einen selbst gefertigten Artikel gespendet hatten. Als Versteigerer fungierten VHS-Leiter Jürgen Behnke und der Gemeindewehrführer Andreas Riemke.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen