Straßensperrung in Eutin : Gegenverkehr in Lübecker Straße

shz+ Logo
Mit Sackgassenschild und Absperrvorrichtung werden Verkehrsteilnehmer auf die Sperrung von unterer Lübecker Straße und Stolbergstraße hingewiesen.
Mit Sackgassenschild und Absperrvorrichtung werden Verkehrsteilnehmer auf die Sperrung von unterer Lübecker Straße und Stolbergstraße hingewiesen.

Stolbergstraße und untere Lübecker Straße sind seit Montag Sackgasse.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Januar 2020, 16:18 Uhr

Eutin | Achtung Gegenverkehr! Darauf müssen sich vor allem Fußgänger einstellen, die die Stolbergstraße und den ersten Teil der Lübecker Straße in Eutin kreuzen. Denn die sind seit Montag keine Einbahnstraßen meh...

iEunt | Ahcntug !ererkvgehGne arufaD enssmü ihsc vro eamll egunßrägF neillents,e ide ide leertraßStsbgo ndu den rtenes eTil rde bceüLker ßetaSr in Etniu neurekz. nDen edi insd iste atnMgo keine aabhrsnEeinnßt hem.r reD uGdnr sdni labnuiearenaKabt afu rde keEc oesterbargtßSl und stoslzlahpSc wir( eb)ieer.htntc

 reD reehVrk nank hctin hmre ni dne gngsueftnJeir eibgn.bea iDe tatdS tnuiE enerhtc tmi edr Duear vno ehcss ocW.ehn

 

eniE guUntmeli ist in der eebrkcLü eßSatr .tslieehgraucsd leAierkrehevgnr ist sbi uzr Heöh onv ebkhiBlioetn dnu cKhrie in der raßSeblrstetog hgöli.mc cürZuk thge es ldsgirlean uaf dem blsnee ,egW barertelogtSsß udn brücekLe arßSet sdni rüf cicstiaorhsluhv chess necohW urz euiswenirpgz reaßtS tmi vhkgenrGreee eergn.wdo

t-ouA dun herfRrada emssnü nvo dre cLkebüre reSaßt sua komnemd den eWg eübr dei eaFctethrüirzssß dun etrhßdASaeMtt-bs-letral dero pl-thßSHset-Weainrairehc heme.nn eOdr ise tunezn sonhc eid sdßeei.treWa

Am nrsete agT dre purgreSn pnetrak cdltehui riwnege rzgFaeheu ma ndaR vno kebecüLr ßrtSae nud bgrßS.etsletaro eiD tdtaS will in dre retboglreStsßa 51 lcFheän adfür rtenaohl.v

iWr ibettn lale ie,ktheresVlmeherrn die tßSaer lrzniehetauf dun rde edhsBgnelricu zu g,lonfe mu edn ehgrkruegenegvBsn ss.u eaulnzz

ufA afarceNgh zeectiehenb cerehirSpn rKtsnie StndmtecSi-ih edn ntaoMg sla afuel„T,t“s na med ni rde eebrgoaßtStsrl igsbnla nru wneatgr wnorde .ise Ab Mtiet red cWheo deewr loriolktentr dnu nvrreatw dnwe:re iW„r ittben lael eehVlnkertmr,seehir edi atßreS ehnfzuleiart nud erd drBiulensghce uz lofg,ne mu end geenvrkergsnuBgeh zss,zeulnau“ agets itm-ncehdSti.S

ssrBdeeeon ekaugnrAm auf ahtoremntWkegca

sDa gtele neosdrseb am htWtgmcrokaane t.cMiohwt lfoNstla düwnre ugazrFeeh fetnrent ne.edwr iDe wVlneugtra ttbite mVeeiekhrneresrl,th dei Rlgeen aeznn.iltueh

eiD oPizeli titlee notMag nkiee anutdsneBnngae .itm weZi nskuiudntOger iesen bis zru sllVronupegr ndeE rde abßerSlttesgro arefe.nhg Sie eahb nam uaf edi gdireieezt gneuRgle eeineighwns, teihbctere Stafen Mhuzt vno red zelitiniPkroiode eckübL.

Ab zräM rwid ufa dme lltcozpashSs eeeirbtatg

nhWeräd der euaraieBnbt wrdnee nnltusnwgiägtnreesuEse ni dme Bceheri ntree,ure eabr hacu ntmSneroeltuig ndu hAslüesncs rtieedi.sronm ieD ttSad ptan,l dei aretSß ma Sacpzslhtosl ab seDrnotgan, 6. rMäz egtsliabhi zu pner,sre adimt orv med o-hOsusMulemtsietn aeirttbgee neredw knna.

ehAießldcnsn alenrthe oeattrglbSeßsr dnu ßclhretoSaßs enie rishroivospec haAtesl.cpked eSi eedwnr änrdwhe dre wetneeir rinnueagS steaßBaunr .sine

Mhre uzm mehTa

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen