Bootstour auf der Schwentine : Gefährlich? Wasserwanderer Jürgen Skop kritisiert Rollgleite an der Gremsmühle in Malente

Avatar_shz von 14. September 2020, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Die Rollengleite sei nach dem Neubau der Schwentine-Brücke genauso in derselben Höhe wieder aufgebaut worden, wie es zuvor gewesen sei, widerspricht das Malenter Bauamt.
Die Rollengleite sei nach dem Neubau der Schwentine-Brücke genauso in derselben Höhe wieder aufgebaut worden, wie es zuvor gewesen sei, widerspricht das Malenter Bauamt.

Die Konstruktion hängt nach ihrem Wiederaufbau in der Luft. Jürgen Skop verlangt vergeblich Abhilfe von Gemeinde.

Malente | Jürgen Skop ist sich sicher: Nach dem Neubau der Schwentine-Brücke ist der Gemeinde Malente und der von ihr hinzugezogenen Firma beim Wiederaufbau der Rollenanlage für Wasserwanderer an der Gremsmühle ein schwerer Fehler unterlaufen. Die Anlage ende viel zu hoch über dem Wasserspiegel. Das sei für Nutzer nicht nur unpraktisch, sondern auch gefährlich, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen