Kreis Ostholstein : Gasgeruch: Feuerwehr räumt Mehrfamilienhaus in Eutin

Elf Bewohner müssen Wohnungen verlassen. Experten finden ein Gasleck.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
01. Februar 2019, 10:22 Uhr

Eutin | In der Nacht zum Freitag ist in Eutin (Kreis Ostholstein) ein Mehrfamilienhaus geräumt worden. Die Feuerwehr teilte mit, dass eine Bewohnerin gegen Mitternacht bei einem Toilettengang in ihrer Kü...

iuntE | In rde Nthac zmu tFgirae tsi ni tEiun rseK(i ltsi)toOhnes ien hairsumeehlnafiM rmegtäu orwnd.e ieD uFreewrhe iltete m,ti dsas neei Beriweonhn gegne artecttnihM ibe eenim gnoageletiTtn in ihrre Khcüe hGucargse ttssfelgtele te.ath iDe gh7-4iärJe tälhew stoofr den uot.Nrf

slA ide artzknseäfEit ovn ioPilze dun rheeFeruw urkz aaurfd in red eSßatr shhoeRrt ntna,eiefr ewurd sad Haus nugehdme tärue.mg mgasneIst efl rsnPeeon earnw an edr tscnriAfh egdlee.mt iSe rwneud htäzncus ni ihrteichSe .grtacbeh

cdesißelnnhA gebnna die reweheurF mit lefHi eneis tbiaMrietser red Saedrtktwe dsa Haus hnca neire hlgimeöcn keaLecg cnzbu.ushae euKrz eZti rteäsp durwe neie fehfrhaleet hebuagurrnscV na ernie rGhtseema ndkteec.t Das Prmbloe udewr mednugeh b.eehnbo

Die reowhnBe keernht anhc awet 30 ntinMeu eridew in rhei Wugnoehnn .ücurkz

MHLTX Blokc | mncaittroiBloulh üfr tr iAlke

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert