zur Navigation springen

„Garten trifft Handwerk“ – Koch lobte Unternehmensvielfalt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 04.Okt.2015 | 16:02 Uhr

Vom Clown über Livemusik bis zu kompetenter Fachberatung bot die Regionalmesse „Garten trifft Handwerk“ in einer farbenfrohen Blumenkulisse im Buchwald Pflanzencenter für jeden Besucher Informationen und Abwechslung. Rund 20 Handwerksbetriebe und Dienstleistern gaben einen Einblick in die Unternehmensvielfalt vor Ort, die Malentes Bürgermeister Michael Koch bei der Eröffnung lobte. „Mit der Ausstellung richten Sie den Fokus auf eine der bedeutenden Säulen der Kommune. Denn die Wirtschaft schafft Ausbildungs- und Arbeitsplätze“, dankte der Verwaltungschef die Initiatoren für die Durchführung. Als beeindruckend bezeichnete Koch, dass Malentes Jungunternehmer schon auf dem Parkplatz mit einem riesigen Banner auf sich aufmerksam machen würden. „Wir stellen hier aus, um zu zeigen, dass Malentes Wirtschaft auch in Zukunft auf gesicherten Beinen steht“, sagten Hannes Wandhoff, Jakob Richter und Jannis Schwarz dem OHA.

Während die Eltern sich bei den Ausstellern informierten, pendelten die Kinder zwischen Kürbisschnitzen, Clownerie und Kinderschminken hin und her. „Das ist total entspannend für uns“, sagte Carina Kohl aus Stockelsdorf. Völlig überrascht waren Anke und Klaus Schmidt aus Schwentinental: „Wir wollten herbstliche Blumendeko einkaufen und sind begeistert, dass uns so viel geboten wurde.“ Sie erlebten nicht nur ein Konzert vom Spielmannszug des TSV Malente, sondern informierten sich zugleich über einen geplanten Wintergarten.

„Die Aussteller waren zufrieden, die Besucherresonanz war sehr gut, und den Gästen hat es gefallen“ resümierte Dr. Hans-Hermann Buchwald, der die Regionalmesse in seinem zukünftigen Veranstaltungsplan aufnehmen wird.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen